gesp-art-homburg.net
gesp-art-homburg.net

 

1. Zähler = 100.000  Besucher

vom 05.02.2013 bis 19.06.2018

 

2. Zähler, ab 20.06.18

N A C H R I C H T E N   

Bei der Kreisvolkshochschule Kaiserslautern habe ich mich als Dozent abgemeldet.

Mein Entschluss, keinen Mal- und Zeichenkurs mehr abzuhalten ist Corona geschuldet. Die gesetzlichen Auflagen von Rheinland -Pfalz und die zusätzlichen  Bestimmungen der Volkshochschule sind sehr umfangreich, so dass es  keinen Spass mehr macht.

Diesen Kurs habe ich jetzt 14 Jahre geleitet und ich bin der Meinung,dass das reicht, zumal ich gesundheitlich sehr angeschlagen bin.  Ich stehe trotzdem bei Fragen meiner ehemaligen Kursteilnehmer zur Verfügung. Ein Anruf genügt.

Ich wünsche euch alles Gute und bleibt gesund.

Corona wird uns noch eine Zeit lang erhalten bleiben.

 

 

Zur Person:

 

 

1942 in Stuttgart geboren,

        in Homburg aufgewachsen und zur Schule gegangen.

 

1957 Dreherlehre bei Fa. Feintechnik.

1968 Meisterschule in Kaiserslautern als Handwerksmeister abgeschlossen.

1971 bei Fa. Michelin im Formenbau als Meister beschäftigt.   

1986 bis zu meinem Ausscheiden in den Ruhestand im Bildungs- und

        Verbesserungswesen bei Michelin gearbeitet.

 

Zeichnen und Malen seit der Schulzeit. ( ausschließlich mit Bleistift, Kohle und Tusche ).

 

1978 intensive Beschäftigung mit Tusche und Kohle. Spezialisierung auf Stadtan-

        sichten von Homburg.

1990 ersten Ölmalkurs bei der VHS besucht. Seitdem Ölmalerei, hauptsächlich in

        den Wintermonaten.

1998 bis 2002 Aquarell-, Spachtel-, und Zeichenkurse in der Sommerakademie

        St. Ingbert  und der VHS Homburg belegt.

2002 bis 2006 Mitglied der grenzübergreifenden Künstlergruppe " Peintres du

        plein air ".

Seit  2006 Dozent für Zeichnen und Malen bei der Kreisvolkshochschule Kaisers-

       lautern in Bruchmühlbach/ Miesau.

 

Meine Themen sind nach wie vor Stadtansichten von Homburg und Umgebung,

Landschaften der Region sowie meiner Reisen, Stillleben und seit kurzem - Portraits.

 

 

Wettbewerbe und Preise:

 

1981  4. Preis beim Hobby-Malwettbewerb " Homburger Stadtansichten ", anlässlich

                     der Jubiläumsfeier " Homburg - 650 Jahre Stadtrecht ".

1999  1. Preis beim Künstlerwettbew. Saarlandteller- " Weihnachten in Homburg ".

2001  5. Preis    "              "              Saarlandteller- " Weihnachten in Mettlach ".

2002  1.Preis     "              "              Saarlandteller- " Weihnachten in Tholey ".

 

 



Ausstellungen:

 

1998 und 2000 in der Gustavsburg / Jägersburg. ( jeweils zum Weihnachtsmarkt )

2001 in Limbach in " Leibs Heisje ".

2002 bei Fa. Michelin.

2003 bei Pro Seniore / Homburg.

2003 in der Gustavsburg ( zum Strandfest ).

2004 in Enkenbach-Alsenborn bei der prot. Altenhilfe.

2005 im Restaurant des Campingplatzes Königsbruch und

         bei der Fa Gerlach in Homburg.

2005 im Forum (Gemeinschaftsausstellung mit Mitgliedern der Ölmalgruppe der VHS Homburg).

2006 in der Sparkasse Bruchmühlbach.

2011 im Medizinischen Versorgungszentrum Saarpfalz, Ringstrasse 7

2013 Gemeinschaftsausstellung mit dem Fotografen H. Petrus im Medizinischen

         Versorgungszentrum Saarpfalz, Warburgring 72     

2015 Ausstellung von Teilnehmerinnen meines VHS- Kurses und mir. Es wurden in der HNO

         der Universitätskliniken in Homburg Bilder ausgestellt, die während der Kursabende

         entstanden sind.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerd Spychaj